Skip to main content

Sexuelle Selbstbestimmung

Hast Du schon von unserer Kampagne „sounds wrong“ gehört? Seit Anfang Oktober informiert die Polizei zur Verbreitung von Kinderpornografie im Netz.

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Pass auf, wenn Du in Chats, Messenger Gruppen oder sozialen Netzwerken auf kinderpornografische Videos kommst. Du machst Dich damit unter Umständen strafbar. Alles, was du zu diesem Thema wissen musst, findest Du hier, bei unserer neuen Kampagne.

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Wenn Männer heimlich und ohne das Einverständnis der anderen Person während des Geschlechtsverkehrs das Kondom abstreifen, gilt das als Straftat. Oft sind Frauen betroffen - es kann aber Menschen jedes Geschlechts treffen.

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Vielleicht ist dir das auch schon einmal passiert: Ein Junge oder Mann hält sein Smartphone unter deinen Rock, um zu fotografieren oder zu filmen. Das ist ab Herbst 2020 eine Straftat.

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

War dir klar, dass man sich beim Versenden erotischer Selbstaufnahmen über Messenger, wie genannt Sexting, auch schon strafbar machen kann? Mach Dich schlau und lass Dich von anderen nicht unter Druck setzen, irgendwelche Bilder zu verschicken.

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Niemand darf deinen Körper berühren, dich küssen oder umarmen, wenn dir das unangenehm ist, oder dich dazu auffordern, Nacktbilder per Handy zu verschicken! Hast du ein komisches Gefühl, ist es wichtig darüber zu reden. Hier findest du Infos und Hilfe.

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Ein wichtiger Bestandteil deiner Grundrechte ist das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung.

Trotzdem kommen Grenzverletzungen wie sexuelle Übergriffe, Belästigungen und Vergewaltigung, auch in der Ehe oder in lebenspartnerschaftlichen Beziehungen, immer...

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Bei dem Begriff „Sexueller Missbrauch“ handelt es sich genau genommen um sexuelle Gewalt.

Missbrauch ist eine schwere Straftat. Die Gründe für einen Missbrauch sind vielfältig. In vielen Fällen geht es um das Ausnutzen von Vertrauen und Abhängigkeit...

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Ein wesentliches Merkmal von Pornografie ist die „plumpe, anreißerische“ Darstellung von Sex. Dabei ist vor allem entscheidend, dass durch die einseitige bildliche und schriftliche Darbietung von Sex menschliche und persönliche Eigenschaften der...

MEHR
Sexuelle Selbstbestimmung

Das Wort „Sexting“ setzt sich zusammen aus den Worten „Sex“ und „Texting“. Es beschreibt das Versenden erotischer Fotos oder Videos von sich selbst mit Hilfe von Computer oder Smartphone. Erotische Bilder können Aufnahmen in Badehose, Bikini und/oder...

MEHR